Wer jetzt glaubt, das Bild rechts ist nur ein Gag, der irrt sich! Die erste Rennmaschine ist schließlich die wichtigste und wir haben den Earlyrider selbstverständlich im Angebot!

Etwas größeren Racern bieten wir mit Merida und Orbea deutsche Ingenieurskunst und spanisches Temperament an.

2016 wartet Merida mit dem neuen Scultura auf. Es ist der Alleskönner im Angebot, in der Aluversion ab 999 Euro, in der Carbonversion ab 1.699 Euro.

Das Ride ist das komfortable Rennrad mit breiteren Reifen, einer etwas entspannteren Sitzposition und flexenden Sitzstreben. Als Alumodell 1.099 Euro, in Carbon ab 1.849 Euro.

Orbea bietet seine Rennräder in drei Klassen an:

Aqua: Einsteigerklasse in Alu ab 699 Euro, auch mit geradem Lenker (das nennt man dann flat)

Das neue Avant ab 1.899 in Carbon, ab 749 Euro in Alu, modellabhängig auch mit Scheibenbremse

Orca ab 1.499 in Carbon.

Der Einstieg in die Carbonklasse ist bei den Rennrädern also mittlerweile auf ein sehr vernünftiges Niveau gesunken. Alternativ können Sie auch mehr Geld in die Ausstattung (Brems- und Schaltgruppe, Laufräder) investieren und beim Rahmen Geld sparen.

Impressum | Haftungsausschluss